Montag, 21. August 2017

Besser arbeiten - auch oder gerade im Sommer

August ist (zumindest hier in Bayern) Ferienzeit, und das merkt man auch. Nicht nur an den (grundsätzlich) sommerlichen Temperaturen, den späten Sonnenuntergängen, den überrannten Eisdielen und Freibädern, sondern auch an den langen Staumeldungen, vielen geschlossenen Büros und Firmen, und nicht zuletzt an der teilweise arg mangelnden Motivation und Konzentrationsfähigkeit von einem selbst, v.a. wenn kein Urlaub in Sicht ist.

Da fand ich es sehr passend, dass auf Utopia.de just am ersten Ferientag ein Artikel über Konzentrationssteigerung erschien. Wirklich sehr gut, mit vielen ausführlich erklärten Tipps, nachzulesen hier.

Und dann bin ich auf Xing noch über das 60-30-10-Prinzip für die Mittagspause gestolpert, das so aussieht: 60% der Zeit dem (ausgewogenen und gesunden) Essen widmen, 30% der Bewegung und 10% der Erholung.

Ich denke, wenn man sich auch nur einen Teil der Ratschläge, v.a. aber die zum Thema Pause, zu Herzen nimmt, lässt sich auch der manchmal schier endlos scheinende Sommer gut und produktiv überstehen - und dann lässt sich auch hin und wieder mal eine ausgiebigere Pause, z.B. in der Eisdiele oder im Freibad, guten Gewissens einschieben.

Mittwoch, 16. August 2017

"Human" translation?

I'm sure I'm not the only one who receives e-mail applications from other translators offering their services in hopes of work. I'm always amazed that they seem to think I am an agency, when clearly I am not - all they would have to do is take a look at my website to see that there is only me. But that's a rant for another day...

Today, I would like to share something with you that one of those hopeful applicants wrote in her mail listing her services. Here it is:
"Usually, I do human translation, but I also can use, Power translator, Wordfast, Trados and any other software."

I don't know about you, but I stumbled over "human translation", because she went on to list CAT tools as the apparent opposite. Had she said something about machine translation and post-editing, I probably wouldn't have thought anything of it. But like this?

For me, any translation I do, whether "off the cuff" or using a CAT tool, is "human" - I am a human, after all, so what else could it be? Just because I am translating using a program that helps me be faster and more consistent and lets me ensure a higher quality doesn't mean that the translation wasn't done by a human, does it?

(c) memegenerator.net
So, either I am misunderstanding something here, or the writer has no clear concept of what the actual opposite of human translation is...

Or what do you think?


Dienstag, 8. August 2017

Auszeichnung für neue Webseite des BDÜ

Photo: André Lindemann
Zum zweiten Mal erhielt der BDÜ auf dem XXI. Weltkongress den Preis des Internationalen Übersetzerverbandes (FIT) für die beste Website.

Nachdem ich als Mitglied im Vorstand des LV Bayern  ja auch (zumindest ein bisschen) darin involviert war, freut mich das natürlich gleich nochmal mehr!

Das wahre Lob geht aber selbstverständlich an alle, die hauptsächlich an der Umstellung der Website des Bundesverbandes und der Mitgliedsverbände mitgewirkt haben, insbesondere der Projektleiterin Berit Haritonow. Vielen herzlichen Dank nochmal für die harte Arbeit, es hat sich wirklich gelohnt!

Mittwoch, 2. August 2017

Not true, no matter what people say

When I tell people that I am a freelance translator and interpreter, the reactions I get tell me that most of them have no idea what this profession entails - or that it even is an actual profession, for which you ideally have gone through some kind of schooling?!

The folks at eazylang wrote a nice little post about the five most common misconceptions about translation, which I'd like to share with you. They are:
  1. Being bilingual is enough to be a translator
  2. Translation is done word-for-word
  3. Being a translator is easy
  4. Translating a text is fast and free
  5. English translations are enough to reach a universal public
What are some of the misconcpetions you have encountered? I'd be interested to hear from you in the comments below!