Sonntag, 26. März 2017

BDÜ LV Bayern Jahresmitgliederversammlung in Erlangen

Gestern war es wieder soweit: Zeit für die jährliche Mitgliederversammlung des BDÜ Landesverband Bayern.
Dieses Jahr fand sie wieder in Erlangen statt, aber nicht wie gewohnt am Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde, sondern aufgrund eines terminlichen Konflikts im Hotel Bayerischer Hof, und trotz der doch relativ kurzfristigen Änderung der Örtlichkeit hatten um die 50 Mitglieder den Weg dorthin gefunden.

Diese Jahr stand die Versammlung nicht nur inhaltlich (ich sage nur: Logo), sondern auch, was das Personal betraf, unter dem Zeichen der Veränderung: Vier Vorstandsmitglieder sowie zwei Kassenprüfer standen zur Wahl. Mit einem lachendem und einem weinenden Auge verabschiedeten sich zwei Kolleginnen und ein Kollege aus dem Vorstand, und ich weiß, ich zumindest werde sie vermissen! Die Zusammenarbeit im Vorstand war immer sehr freundschaftlich und unkompliziert, was ja durchaus keine Selbstverständlich ist.
Das soll natürlich nicht heißen, dass das mit den drei Neuen (witzigerweise auch wieder zwei Frauen und ein Mann) in Zukunft nicht auch so sein wird! Es wird bestimmt auch weiterhin ein gutes und konstruktives Arbeiten sein, nur halt mit drei neuen Persönlichkeiten, was ja immer auch Veränderung bedeutet, und das ist ja durchaus auch etwas Gutes.
Was aber jetzt schon klar ist: Der Vorstand ist jetzt ein paar Zentimeter kleiner - auf dem Gruppenbild mit den neuen Vorstandsmitgliedern stand ich plötzlich in der hinteren Reihe -, aber zum Glück hat die Körpergröße ja nichts mit der Person zu tun! ;-)

Besonders gefreut hat mich, dass ich wieder zwei neue Kassenprüferinnen habe, nachdem meine bisherigen leider nicht mehr weitermachen wollten. Zuerst hatte ich schon Bedenken, dass sich niemand findet, und dann hatte ich nach der Mittagspause sogar drei Interessenten! Im Falle eines Falles gäbe es also sogar noch Backup, juhu!

Insgesamt also eine gute Versammlung, wenn auch (wie leider immer) mit nur mäßiger Teilnehmerzahl.

Ich wünsche uns als neuem Vorstand und v.a. den neuen Vorständen und Kassenprüferinnen ein gutes und erfolgreiches Jahr und freue mich auf die Zusammenarbeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen