Freitag, 21. August 2015

Sommerprojekt

(c) Dennis Jarvis
Da es im Sommer erfahrungsgemäß immer etwas ruhiger zugeht, habe ich mir diesen Sommer (und dann hoffentlich auch weiter im Herbst und Winter und Frühjahr) als Projekt vorgenommen mein Französisch aufzufrischen. Zuletzt hatte ich es in der Schule, ganze 3 Jahre, und letztes Jahr im Urlaub hat es zwar schon irgendwie zur Verständigung gereicht, aber als Sprachliebhaber ist das für mich natürlich nur bedingt akzeptabel.

Deswegen kam es mir sehr gelegen, dass es ein gutes Angebot über den BDÜ von Rosetta Stone gab, und nun bin ich seit ein paar Wochen (mehr oder weniger) fleißig dabei.
Ich finde das Konzept von Rosetta Stone, komplett ohne Übersetzungen und nur mit Bildern zu arbeiten, richtig gut, und auch die App macht das Lernen leichter  - auch um sich überhaupt hinzusetzen und etwas zu tun, weil ich nicht erst den Rechner anschmeißen muss.

Aber bitte jetzt keine Romane auf Französisch erwarten, bis ich soweit bin dauert es noch... ;-)

Was für Projekte haben bzw. hatten denn andere für den Sommer (egal ob Sprach-relevant oder nicht)?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen