Donnerstag, 23. Mai 2013

Neue Herausforderung

Tja, man muss scheinbar nur laut genug sagen, wenn etwas nicht passt, und schon ändern sich die Dinge...

Dieses Jahr hatte ja eher langsam angefangen und nicht viel besser weiter gemacht, wie ich in meinem Geständnis berichtet habe. Zwar hatte ich immer wieder Aufträge, aber nicht so beständig und groß, wie ich das gerne hätte und gewohnt war. Ich hatte sogar schon mit dem Gedanken gespielt meine Preise zu senken - ein eindeutiges Indiz dafür, dass es nicht so toll läuft im Moment!

Und dann kam auf einmal ein Anruf... und nach dem Anruf eine Mail... und auf meine Antwortmail wieder ein Anruf.... und dann heute ein Vorstellungsgespräch... und jetzt?

Jetzt bin ich die neue Dozentin für die Fächer Dolmetschen und EDV-gestützte Terminologiearbeit und Übersetzen an der niegel-nagel-neuen staatlichen(!) FAK Weiden! Ab Herbst zunächst mal mit 5 Wochenstunden, wenn alles gut läuft dann im darauf folgenden Schuljahr 12 Wochenstunden.
Grundgehalt und Krankenversicherung (und auch ein bisschen zusätzliche Altersvorsorge) sind somit erstmal sicher gestellt, und das beruhigt doch ungemein.
Außerdem darf ich mitbestimmen, welches CAT-Tool angeschafft wird und wie das Sprachlabor aussehen wird! Dieser Sommer wird also noch richtig aufregend!

Ich freue mich und bin sehr gespannt, wie das wird, auch wenn es mich natürlich in meinem Freiberuflerdasein etwas einschränkt. Aber ich habe gleich fest gemacht, dass ich für Dolmetscheinsätze frei gestellt werde und die Stunden dann nachgeholt werden, so dass ich auch weiterhin das tun kann, was ich so liebe, nämlich Dolmetschen!

Also, wieder eine neue Herausforderung für mich, aber das brauche ich ja auch hin und wieder, nicht wahr? ;o)

Kommentare:

  1. Cool, Schwesterherz!
    Herzlichen Glückwunsch und geniesse noch die letzten Monate in Freiheit ;-)

    Nein im Ernst, ich finde es klasse, weil es wirklich genau Deinen Gaben entspricht!

    AntwortenLöschen
  2. Super! Das hört sich doch klasse an. Viel Spaß und viel Erfolg! :-)

    AntwortenLöschen