Freitag, 9. November 2012

Mobiles Büro

Mein Leben ist zur Zeit etwas im Aufruhr, was dazu geführt hat, dass ich nun schon im dritten Büro in drei Wochen sitze. Hier kommen mir natürlich auch meine Selbständigkeit und mein Beruf zugute, die es mir erlauben eigentlich überall arbeiten zu können, wo es Strom und Internet gibt.
Obwohl ich im Moment ohne Notebook auskommen muss, ist es trotzdem erstaunlich unkompliziert mein Büro umzuziehen: Das Notwendigste (u.a. Wörterbücher, Unterlagen, Büromaterial, usw.) passt in vier kleine Kisten, PC-Turm, Monitore, Maus, Tastatur, USV und Drucker sind auch schnell verstaut und passen problemlos in den Kofferraum eines normalen Autos, und der Auf- und Abbau sind so schnell, dass ich innerhalb von 30 Minuten nach Ankunft mein Büro schon wieder öffnen kann.
Wenn ich alles grenzüberschreitend verlagern müsste, wäre es ohne Auto natürlich nicht ganz so einfach, aber mit ein bisschen Planung wäre auch das möglich, denke ich.

Wie sieht es denn bei meinen Kolleginnen und Kollegen aus? Seid ihr schon mal zeitweise mit Büro umgezogen? Was habt ihr alles mitgenommen? Und wie habt ihr es organisiert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen