Donnerstag, 30. August 2012

Texas German

Texas German, also texanisches Deutsch, ist ein Dialekt, der sich entwickelte als deutsche Siedler in den 1840er Jahren in das Zentrum von Texas kamen.  Es gibt das Texas German Dialect Project (www.tgdp.org), eine Dachorganisation, die in repräsentativen Gemeinden in Zentral-Texas, in denen Texas German gesprochen wird, forscht.
Viele haben schon vom Pennsylvania Dutch, also dem pennsylvanischen Niederländisch, gehört, das nicht nur die Amischen, sondern auch Mennoniten, Lutheraner, Deutsch-Reformierte und jede Menge anderer Leute auch sprechen.http://www.blogger.com/wiki/Lutheran  Laut Warren Hahn, der beim Texas German Dialect Project mitarbeitet, sprachen zu seiner Blütezeit (kurz vor dem 2. Weltkrieg) 100.000 Menschen diesen Dialekt.
Texas German ist ein einzigartiger deutscher Dialekt, der über 150 Jahre lang in Zentral-Texas weit verbreitet war. Heute stirbt er aus, weil er nicht an die jüngeren Generationen weitergegeben wird.
Eines der vielen Ziele des Texas German Dialect Project (TGDP) ist es das reiche Erbe des Texas German zu erhalten, denn es spiegelt die verschiedenen kulturellen Traditionen der Bewohner Zentral-Texas' wider. Deshalb interviewt TGDP Bewohner repräsentativer Gemeinden, in denen Texas German gesprochen wird. Teile dieser Interviews werden digitalisiert und dann im Texas German Dialect Archive (TGDA) aufbewahrt.

Hier kann man sich weiter informieren und auch einige der Interviews anhören - wirklich sehr interessant! (Leider nur auf Englisch)

1 Kommentar: