Montag, 8. November 2010

Die Frau mit den 5 Elefanten ist gestorben

Die renommierte Literaturübersetzerin Swetlana Geier ist tot. Sie starb am späten Sonntagabend in ihrem Haus in Freiburg, teilte der S. Fischer Verlag mit. Die Schriftstellerin und Übersetzerin wurde 87 Jahre alt.
Die in Kiew geborene Geier galt als eine der bedeutendsten Übersetzerinnen russischer Literatur ins Deutsche. Zuletzt hatte sie ein Werk des russischen Schriftstellers Fjodor Dostojewski (1821-1881) bearbeitet. Geier lebte seit 1944 im Freiburger Vorort Günterstal. Sie lehrte an den Universitäten Freiburg und Karlsruhe in Baden-Württemberg sowie an der Universität Witten-Herdecke in Nordrhein- Westfalen.
 
(Quelle Text & Bild: dpa)
 
Ich habe hier und hier über den Film, der ihr Leben erzählt geblogt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen